1972 • Einweihung des wiederaufgebauten Kölner Rathauses.

1974 • Eröffnung des Römisch-Germanischen Museums über dem 1941 entdeckten Dionysos-Mosaik.

1975 • Kommunale Gebietsreform. Das Stadtgebiet wächst um 71 %. Köln ist bis zur Ausgliederung Wesselings 1976 Millionenstadt.

1976 • Das Ehepaar Irene und Peter Ludwig schenkt der Stadt 350 moderne Kunstwerke, die das ,Museum Ludwig' begründen.